Die Standgemeinschaft Altstätten heisst Sie herzlich Willkommen!

Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt die Schiessanlage (inkl. Schützenstube) bis mindestens Ende Mai 2020 geschlossen.


Update 10. Mai 2020

 

Geschätzte Mitglieder der Standgemeinschaft Altstätten


Das Coronavirus hat unseren Alltag seit mehreren Wochen bereits voll im Griff. Auch der Schiesssport blieb nicht unverschont. Nach rund acht Wochen beinahe Stilllegung des öffentlichen Lebens wurden nun erste Lockerungen vom Bund bekannt gegeben. Unter Anderem dürfte auch unser Training wieder aufgenommen werden. Der SSV hat ein Schutzkonzept beim BAG eingereicht, welches bereits bewilligt wurde.


Alle Vereinspräsidenten der Standgemeinschaft Altstätten haben sich am 08. Mai zur Umsetzung dieses Konzepts beraten.  Da das Schutzkonzept äusserst aufwendig ist wurde gemeinsam entschieden das Training bis mindestens Ende Mai nicht wieder aufzunehmen. Wer sich interessiert, kann auf der Internetseite des SSVs (www.swissshooting.ch/) über das Schutzkonzept informieren.

 

Wie geht’s weiter?

Beim nächsten Bundesratsentscheid Ende Mai findet wieder eine Besprechung der Vereinspräsidenten statt. Dort wird das weitere Vorgehen wieder festgelegt. Das Update wird hier veröffentlicht. 




Wir hoffen bald wieder mit unseren Vereinsaktivitäten beginnen zu dürfen und halten euch auf dem Laufenden.

 Bleibt gesund und munter!

 

Beste Grüsse und bis Bald

Die Vereinspräsidenten und der Vorstand




 

Hädler Cup 2019


Der diesjährige Hädler Cup konnte trotz kurzem und heftigen Sturm unfallfrei und reibungslos durchgeführt werden.
Teilgenommen haben 63 Schützinnen und Schützen. Wir hoffen natürlich auch in den kommenden Jahren wieder auf so viele Teilnehmer zählen zu dürfen.

Geschossen wurde wie gewohnt um den Sieg in den verschiedenen Kategorien und als Höhepunkt um den Hädler Cup Gesamtsieg.

Den Gesamtsieg konnte Sprenger Patrick, mit 915 Punkten, für sich entscheiden.

Kategoriensieger

Jungschützen: Gschwend Désirée
Kategorie D: Dietschi Theo
Kategorie A: Sprenger Patrick

Wir danken den fleissigen Helfern und freuen uns auf den Hädler Cup 2020!